Hessen: SPD geht auf Distanz zur Energie-Wende

„In Hessen wächst der Protest gegen Windparks: Zahlreiche Bürgerinitiativen fordern den Bau-Stopp von weiteren Industrie-Anlagen. Die SPD geht nun auf Distanz zur Energie-Wende und verlangt die Einbindung der Bürgerinitiativen. Die schwarz-grüne Regierung ist irritiert und nennt diese Idee einen Schnellschuss.“

Zitat aus:
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/./hessen-spd-geht-auf-distanz-zur-energie-wende . .

SPD–Chef für Neustart der Energiewende

Sigmar Gabriel Quelle: blogspot

Sigmar Gabriel  Quelle: blogspot

Der frühere Umweltminister und heutige SPD Chef Sigmar Gabriel forderte im Interview mit der Wirtschaftswoche eine Generalüberholung des EEG:

„Das EEG war ein kluges Gesetz, als grüne Energien eine Nische waren, jetzt entwickelt es sich zum Hindernis für deren Zukunft.“

Er will einen kompletten Neustart der Energiewende. Der Bau von Gaskraftwerken muss wieder angefahren werden. Zudem könne nicht parallel zum Atomausstieg auch auf die Kohlenutzung verzichtet werden.

SPD Bürgerbefragung: Windkraft? – Ja! – Aber!!!

Auf der Internetseite der SPD Karlsfeld findet sich das interessante Ergebnis einer Bürgerbefragung zum Thema Windkraft:
Die große Mehrheit will Windräder, aber über 90% (!) der Bürger findet einen ausreichenden Abstand zu Wohngebäuden wichtig oder sehr wichtig und will keine Lärmbelästigung und keinen Schlagschatten in ihrem Wohngebäude.

Dieser breiten Bürgermeinung kann man sich nur anschließen!

Quelle: http://www.spd-karlsfeld.de/ergebnisse-einer-burgerbefragung-zur-windenergie/