Download

 

Dreidimensionale Darstellung aller geplanten Windparks mit Google Earth

Wer Google-Earth installiert hat, kann sich einen optischen Eindruck von den geplanten Windparks machen, indem er diese kmz-Files lädt.  Google-Earth gibt es kostenlos unter  http://www.google.de/intl/de/earth/download/ge/

Die Files der Planungsgebiete können einzeln oder alle zusammen in einem File geladen und installiert werden.

Aschering-Machtlfing      kmz-File

Buchendorf Wangen        kmz-File

Etterschlag-Gilching       kmz-File

Etterschlag-Inning           kmz-File

Frieding-Perchting          kmz-File

Gilching                             kmz-File

Hadorf-Oberbrunn         kmz-File

Hausen                              kmz-File

Krailing                              kmz-File

Wadlhauser Gräben         kmz-File

Alle Parks  (~1MB)      kmz-File

Es ist von Vorteil, das „Alle ParksFile“ mit dem Link
http://gegenwind-starnberg.de/wp-content/uploads/windparks-sta.kmz
als Netzwerk-Link in Goggle Earth zu laden. Dieses File wird dann automatisch aktualisiert. Folgende Bilder erklären diese Methode:

Rechts-Klick auf „Meine Orte“ -> Hinzufügen -> Netzwerklink auswählen

Im folgenden Menü den Link des gewünschten Files eintragen:

Weitere Bilder aus dem Programm auf skydrive:

Die Position der Windräder innerhalb der Planungsflächen sowie deren Anzahl sind realistische Annahmen auf Grund der technisch nötigen Abstände.  Abweichungen der Darstellung gegenüber dem  Grenzverlauf der Planungsflächen (Windräder außerhalb der Planungsflächen) oder andere Fehler dieser Darstellung bitte melden! Ein Problem der Darstellung mit Google Earth ist die große Fläche der einzelnen Planungsflächen. Da die Windräder als Gruppen platziert wurden, haben sie jeweils eine gemeinsamen Bodenbezugspunkt. Ändert sich das Geländeprofil innerhalb  des Gebietes stark, so kommt es zu schwebenden oder im Boden steckenden Abbildungen der Windräder. Viele dieser Darstellungsfehler habe ich schon einzeln (!) berichtigt,aber einige sind noch zu finden.

 

 

2 Gedanken zu “Download

  1. Vielen Dank für die Darstellungen. Hoffentlich wird den Menschen langsam klar, was hier über die Bürger hinweg geplant wird. Die Dimensionen sind einfach unvorstellbar. Wir dürfen nicht durch politisch motivierten Aktionismus unsere Heimat und unsere Gesundheit aufs Spiel setzen. Wir werden uns das nicht gefallen lassen.

  2. Hallo Freunde,
    bei uns im Raum Bamberg sollen wir auch Parks bekommen und sind seit einigen Wochen dabei den Widerstand zu organisieren. Dazu wäre es natürlich gut, wenn wir das möglichst realistisch darstellen könnten. Deshalb meine Frage: Wie kommt man zu den kmz-files und wer könnte die ggf. für uns machen.
    Wäre Klassen, wenn ihr uns helfen könntet.
    Danke und Gruß Heinz Ruder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− 3 = zwei