Ein Gedanke zu “Infraschall von Windkraftanlagen

  1. Ein eindrucksvoller Bericht. Bei Ostwind wird Schall und Infraschall Kempfenhausen, Harkirchen, Farchach und Aufkirchen sehr stark betreffen. Bei den vorherrschenden Westwind unsere Nachbarn in Neufahrn und Schäftlarn. Aber eine luftgetragene Schallausbreitung wurde selbst in dem Schallgutachten nicht berücksichtigt. Dass es sie doch gibt, hat die Ü30 Party im Undosa doch sehr schön gezeigt, als der Schall bis Höhenrain zu hören war.
    Einen kleinen Ausblick in die Zukunft und über die Sinnlosigkeit der Windräder in den Wadlhauser Gräben auch unter:
    http://tinyurl.com/nuljsfm

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.