Windige Prognosen (2)

Seit Ende 2009 betreibt die VSE-Windpark Merchingen GmbH & Co. KG den Windpark Merchingen. Der Windpark umfasst drei Windkraftanlagen des Anlagentyps VESTAS V90 mit einer Leistung von jeweils zwei Megawatt und liegt auf einer Anhöhe des in der Kreisstadt Merzig gelegenen Ortsteils Merchingen im Saarland. Das Investitionsvolumen betrug insgesamt ca. 10 Mio. Euro. Im Rahmen einer Bürgerbeteiligung haben sich am Windpark Merchingen 325 Windpartner aus der Region beteiligt. Die drei Anlagen sollten jährlich ca. 13,15 Mio. Kilowattstunden Strom erzeugen. Dieser Basiswert wurde bisher in keinem Jahr erreicht. Tatsächlich wurden bisher im Jahr 2014 eingespeist:

2014

Quelle: http://www.windpark-merchingen.de/

 

Die tatsächlichen Einspeisemengen in den Jahren 2010-2013:

Quelle: http://www.windpark-merchingen.de/

Für die Finanzierung der Anlage hatte die VSE AG (ehemals Vereinigte Saarländische Elektrizitätswerke) Eigenmittel in Höhe von 2,8 Mio. Euro in die Betreibergesellschaft eingelegt. Die Bilanz nach nur zwei Betriebsjahren:

merchingen2011c